Mietmaschinen

Preise zzgl. MwSt.,
dies sind die Preise für Mitglieder des MR Oberallgäu, Abrechnung im 15-Minuten-Takt

Mietstation Kempten

Trommelsäge

Verrechnungssätze
Marke  
Technische Daten
  • Schnittleistung pro Stunde bis zu 10 Ster (ca. 14 SRm)
  • Überladehöhe mit teleskopierbarem und schwenkbarem Förderband 3,80 m
  • Antrieb über Zapfwelle oder E-Motor 9,2 kW, 400 V, 32 A
  • Mind. 60 PS Allradschlepper notwendig
Preis
  • 20 € Tagespauschale
  • 25 € Stundenpreis je Stundenzähler
  • 6,30 € fehlender Zahn am Sägeblatt

 

Ladewagen

Verrechnungssätze
Marke Claas Cargos 8400
Technische Daten  
  • 35 cbm DIN
  • K80 Untenanhängung wird benötigt
  • 180 PS werden empfohlen

 

 

 

Preis
  • 25 € Leihgebühr/Abholpauschale
  • 6 Std. 225 € zzgl. MwSt. (Mindestumsatz)
  • Jede weitere Std. 32 € zzgl. MwSt.

 

Baulaser

Verrechnungssätze
Marke  
Technische Daten  
Preis
  • 20 € je Tag
  • 50 € je Woche

 

Mietstation Lauben

Vierfachschwader

Verrechnungssätze
Marke Claas Liner
Technische Daten  
Preis
  • 25 € Leihgebühr/Abholpauschale
  • 59 € je Stundenzäholer zzgl. MwSt.

 

Mietstation Weitnau

Vierfachschwader

Verrechnungssätze
Marke Vicon Deutz
Technische Daten  
Preis
  • 25 € Leihgebühr/Abholpauschaele
  • 59 € je Stundenzähler zzgl. MwSt.

 

Mietstation Altusried

Schmetterlingsmähwerk

Verrechnungssätze
Marke: Samasz
Technische Details
  • 9 m Arbeitsbreite
Preis:
  • 25 € Leihgebühr/Abholpauschaele
  • 4 Std. 170 € zzgl. MwSt. (Mindestumsatz)
  • je weitere angefangene Stunde 40 € zzgl. MwSt.
  • ab 8 Std. 320 € zzgl. MwSt.

 

Ballentransportanhänger

Verrechnungssätze
Marke  
Technische Daten
  • LKW Hänger mit Planenaufbau und Zurrsystem
  • Fassungsvermögen 36 Ballen

 

Preis:
  • 39,50 € inkl. MwSt. je Fuhre

 

Maschinenreservierung

zur Anmeldung

Nutzen Sie auch unsere MR Mietschlepper

Seit der Erntesaison 2011 bieten wir unseren Landwirten im Ringgebiet Mietschlepper zur gemeinsamen Nutzung. Erfolgreich eingesetzt werden diese von unseren Mitgliedern im gesamten Bereich der Grünland- und Ackerbewirtschaftung.

 

Unsere Erfahrung:

Ideal sind max. 5 Festbucher pro Gruppierung und eine möglichst geringe Entfernung zwischen den Nutzern.

 

Vorteile:

  • Mietschlepper bieten eine Leistungsreserve zur auf dem Betrieb vorgehaltenen Technik, für die Bewältigung von Arbeitsspitzen (Erhöhung der Schlagkraft)
  • Minimierung der Risiken wie z.B. Reparaturkosten
  • Maschinenkosten sind planbar

 

Wollen auch Sie von den Vorteilen eines Mietschlepper profitieren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Peter Hiemer

Peter Hiemer

Geschäftsführer

  • Maschinengemeinschaften