Soziale Betriebshilfe

Eine der wohl wichtigsten Aufgaben unseres Maschinenrings ist die Vermittlung von Betriebshilfe.

Betriebshilfe im Stall

Sie benötigen Unterstützung und Vertretung im Betrieb oder Haushalt bei Unfall, Krankheit oder Kuraufenthalt.

Wir helfen Ihnen in Notsituationen.

Egal ob Sie sich bei einem Arbeitsunfall die Hand gebrochen haben, ob Ihnen der Arzt einen mehrwöchigen Kuraufenthalt verschrieben hat, der auch wenn eine Risikoschwangerschaft vorliegt, die Ihnen die Durchführung mancher Arbeiten nicht mehr erlaubt.

Wir helfen Ihnen Antworten zu finden auf Fragen wie:

  • Wer versorgt das Vieh?
  • Wer bringt die Ernte ein?
  • Wer führt den Betrieb weiter?
  • Wer erledigt oder hilft mir bei der Antragstellung?
Betriebshilfe im Haushalt

Wir beraten Sie gerne

hinsichtlich der Antragstellung beim zuständigen Sozialversicherungsträger und der Kostenübernahme.

In der Regel wird die Betriebs- und Haushaltshilfe von den landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträgern bezahlt. Diese überprüfen die Notwendigkeit des Einsatzes und setzen den Einsatzumfang fest.

Sofern Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse oder einer Ersatzkasse versichert sind, kann Haushaltshilfe gewährt werden, wenn mindestens ein Kind unter 12 bzw. 14 Jahren oder ein behindertes Kind im Haushalt lebt.

Wenn Sie selber eine Ersatzkraft organisieren können, setzen Sie sich trotzdem mit uns in Verbindung, damit die Kostenerstattung ordnungsgemäß abgewickelt werden kann. Eine Meldung vor bzw. spätestens ab Einsatzbeginn ist dabei unbedingt erforderlich.

Rufen Sie uns an, wir erledigen für Sie die Antragstellung und Abrechnung mit dem Landw. Sozialversicherungsträger, wenn Sie aufgrund von oben genannten Gründen Betriebshilfe in Anspruch nehmen wollen bzw. müssen.

Wie kann ich die Betriebshelferin / den Betriebshelfer bei der Arbeit unterstützen?

  • Sie führen sie/ihn möglichst umfassend in Ihren Betrieb bzw. Haushalt ein. Bitte geben Sie ihr/ihm das ausgefüllte "Notfallhandbuch"
  • Sie arbeiten partnerschaftlich mit ihr/ihm zusammen.
  • Sie sorgen für zuverlässige Ablösung nach der vereinbarten Arbeitszeit.
  • Sie setzen sich bei Unklarheiten oder Problemen mit der Einsatzstelle in Verbindung.
  • Sie melden das Ende des Einsatzes möglichst frühzeitig bei der MR-Geschäftsstelle.

Zum herunterladen der Einsatzbericht, melden Sie sich bitte hier an.

Ihre Ansprechpartner:

Cordula Epp

Cordula Epp

  • Vermittlung soz. u. wirtsch. Betriebshilfe
  • Maschinenvermittlung
  • Mitgliederverwaltung
  • Agrardieselantrag

Markus Heinz

Markus Heinz

  • Vermittlung soz. u. wirtsch. Betriebshilfe
  • Maschinenvermittlung
  • Einkaufsvorteile (Auto)
  • Mehrfachantrag

Sabine Wanka

Sabine Wanka

  • Urlaub auf dem Bauernhof
  • Abrechnung soziale Betriebshilfe